Flyer

Veranstaltungen

2. Bundesliga

Wetter

Aktuell
4.1 °C
Regen
Regen
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 22 km/h
© Deutscher Wetterdienst | DWD

Interner Bereich

 

 

Edel geht die Saison zu Ende

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, die Flugsaison geht zu Ende. Grund genug, auf den erfolgreichen Sommer 2017 zurückzublicken. Aus diesem Grund versammelte sich der Flugsportverein Möckmühl am 28. Oktober zum „Saisonabschlussfest“. Traditionell gab es auch in diesem Jahr eine Mottoparty. Nach „Oktoberfest“ und „80er-Jahre“ entschied sich die Jugend nun für einen „Fliegerball“. Diesem Motto entsprechend haben sich die Freizeitpiloten und ihre Begleitung in feine Abendrobe geworfen und sind fein gekleidet zum feierlichen Rückblick auf dem Segelfluggelände in Korb erschienen. Nach leckerem Essen und einem guten Tropfen wurde auf den Höhepunkt des Abends zugesteuert: Andy Böhringer und Manfred Reisser enthüllten den „Karl-Henninger-Grand-Prix“ – ein vereinsinterner Ehrenpreis, der dem Team mit den meisten Flugkilometern der Saison verliehen wird. In diesem Jahr ging der Preis, der dem verstorbenen Gründungsmitglied Karl Henninger gewidmet ist, an das Team mit Clemens Borowski, Bernhard Reisser und Peter Lang. Verbunden mit der Ehre ist ein Vereinsshirt - in diesem Jahr in himmelblau!
Ein großer Dank geht an alle, die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben. Im Besonderen dankt der Flugsportverein der Gärtnerei Zürn für die wundervolle Blumendekoration, den Fliegerfrauen für die Salate und feinen Kuchen und der Jugend für die Ausrichtung der Feier.