Wettbewerbe

 

Interner Bereich

 

 

News Feed Covid-19

2020-05-30

Es geht aufwärts. Die ersten lang ersehnten Flüge liegen schon hinter uns. Und es kommen weitere Lockerungen im Luftsport auf uns zu. Nach der Landes-Corona-Verordnung dürfen nun je eine Person aus zwei unterschiedlichen Haushalten zusammen fliegen. Damit können wir unsere Doppelsitzer und Motorflugzeuge wieder voll besetzen. Damit ist wieder problemlos Schulbetrieb möglich - natürlich mit Mundschutz und allen nötigen Schutzmaßnahmen. Trotzdem, darauf haben wir schon lange gewartet. Den Spaß am Fliegen weitergeben ist uns schließlich besonders wichtig. Damit ist es hoffentlich auch nur noch ein kleiner Schritt, bis wir auch euch wieder bei uns im Flieger begrüßen dürfen.
Mehr Infos gibt's wie immer bei unserem Dachverband BWLV.

2020-05-13

Wie schon sehnlichst erwartet dürfen wir endlich wieder in die Luft - wenn auch wie schon angekündigt mit einigen Einschränkungen. So muss selbstverständlich auch auf dem Flugplatz auf den obligatorischen Sicherheitsabstand geachtet werden und nur wenige Personen dürfen sich überhaupt z.B. im Startbereich aufhalten. Flüge mit mehreren Personen sind nur unter bestimmten Bedingungen wie etwa Überprüfungsflügen erlaubt, beispielsweise um sicherzustellen, dass nach der langen Winterpause alle Piloten fit und sicher durchstarten können. Das wichtigste für uns ist aber: Wir dürfen wieder in die Luft!
Wir können verstehen, dass auch der eine oder andere von euch nach dem fehlenden traditionellen 1.Mai Fest gerne jetzt direkt mit uns abheben möchte. Gastflüge sind in der aktuellen Situation verständlicherweise aber noch nicht wieder möglich. Wir informieren euch hier direkt, wenn es weitere Neuigkeiten zum Flugbetrieb gibt. Bis dahin gilt: Durchhalten, denn nach jeder Flaute gibt's auch wieder Thermik.
Weitere News zur aktuellen Situation von unserem Dachverband findet ihr hier.

2020-05-06

Wir dürfen hoffen

Ministerpräsident Kretschmann hat gestern verlauten lassen, dass es ab dem 11.5.2020 Lockerungen für den kontaktlosen Vereinssport geben könnte. Wir dürfen also hoffen, dass wir - mit gewissen Einschränkungen und Hygienemaßnahmen - bald wieder aheben dürfen.

2020-04-21

Lichtblicke sind gern gesehen

Am liebsten würden wir dem Coronavirus ja entfliegen. Leider ist das bekanntermaßen aber nicht möglich. Auch das „normale“ Fliegen ist im Moment keine Option. Wie alle Sportstätten so bleibt auch das Segelfluggelände des Flugsportvereins Möckmühl für den Sportbetrieb und den Publikumsverkehr geschlossen. Unser traditionelles 1.Mai-Fest findet dieses Jahr pandemiebedingt nicht statt und deshalb auch keine Rundflüge. Ein kleiner Lichtblick sind aber unsere Gutscheine: Denn diese können nach wie vor erworben werden und verfallen auch nicht! So kann man sich, wenn man schon nicht fliegen kann, zumindest auf einen baldigen Rundflug freuen! Ihr habt die Wahl zwischen einem Segelflugstart (25€) und einem Motorflug (30€ für 15 Minuten). Oder einfach mal bei beidem reinschnuppern?! Wir hoffen sehr, dass wir alle diese schwierige und ungewohnte Zeit möglichst bald überstanden haben und freuen uns schon drauf, wenn es wieder heißt: Seil straff und los geht’s! Der Flugsportverein Möckmühl wünscht allen beste Gesundheit und gutes Durchhalten.

2020-04-10

Das Corona-Virus macht leider auch vor uns nicht halt. Unser Flugbetrieb ist daher bis auf weiteres eingestellt. Auch unser traditionelles Flugplatzfest am 1.Mai bleibt davon nicht verschont und kann dieses Jahr leider nicht stattfinden. Natürlich möchten wir Ihnen und euch trotzdem die Möglichkeit bieten, zusammen mit uns abzuheben und die Welt von oben zu sehen. Sichert euch daher einfach einen Gutschein bei uns. Am besten einfach hier per Mail oder Telefon nachfragen oder einen von uns ansprechen. Sobald wir wieder abheben dürfen, informieren wir euch hier sofort. Einem Rundflug steht dann nichts mehr im Weg. Wir freuen uns auf euch. Bis dahin, bleibt gesund!!!