Wettbewerbe

 

Interner Bereich

 

 

1. Mai-Fest und BUGA-Ausstellung

Eine besonders ereignisreiche Woche liegt hinter den Mitgliedern des Flugsportvereins Möckmühl:

Das traditionelle Fest am 1.Mai war in diesem Jahr nicht nur besonders gut besucht. Auch haben viele Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Möckmühl und der Umgebung neben den feinen Torten der Fliegerfrauen, den Flammkuchen, Weißwürstchen und edlen Weinen auch die Freiheit in der Luft erlebt. Sowohl Segel- als auch Motorflüge haben den Gästen einen hautnahen Eindruck von den faszinierenden Hobby in und mit der Natur vermitteln können. Der Hauptpreis unserer beliebten Tombola war ebenfalls ein Segelrundflug. Gewonnen hat ihn ein 12 jähriger Schüler aus Möckmühl. Dieser war über den Flug besonders erfreut und meinte nach der Landung: „Ich habe es mir schon toll vorgestellt. Aber dass es so cool wird, hätte ich nicht gedacht.“

Ein weiteres Highlight, das in die Vereinsgeschichte eingehen wird, ist der Auftritt des Flugsportvereins Möckmühl auf der Heilbronner BUGA 2019. Am 3. Mai durften wir, im Rahmen des Auftrittes der Stadt Möckmühl, unseren Verein und vor allem den Segelflug als solches auf der BUGA in Heilbronn präsentieren. Neben unserem Hochleistungssegelflugzeug, der ASW 28 mit 18 Metern Spannweite, haben wir einen Flugsimulator präsentiert. Dieser ermöglichte es Interessierten vom Boden aus einen sehr realitätsnahen virtuellen Flug zu starten. Sowohl Kinder als auch Erwachsene waren von dieser Möglichkeit fasziniert, so ist der Simulator häufig „geflogen“ worden und konnte einen guten ersten Eindruck von den Anforderungen an den Segelflugpiloten vermitteln.

Beide Veranstaltungen wären ohne die tatkräftige Hilfe unserer Vereinskameraden nicht möglich gewesen. Der Flugsportverein Möckmühl bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieser ereignisreichen Woche beigetragen haben. Ein Dank geht an dieser Stelle auch an die Besucher des 1. Mai-Festes auf unserem schönen Flugplatz, die uns in den letzten Jahren nicht nur bei gutem Wetter die Treue gehalten haben.