Wettbewerbe

 

Interner Bereich

 

 

Herzlichen Glückwunsch: Willi Zürn wird 90 Jahre!

Bereits als junger Bub war unser Willi ein begeisterter Flieger. Waren auch die Bedingungen der Segelflugausbildung zu seiner Jugendzeit noch sehr beschwerlich, so hielt es ihn nicht davon ab, seinem Traum vom Fliegen treu zu bleiben. Bereits von Beginn an ist Willi Zürn eines der tragenden Mitglieder unseres Flugsportvereins. Zunächst auf umliegenden Wiesen, ab 1973 auf dem Seehof bei Züttlingen, und nach dem Bau der Räumlichkeiten und der Errichtung des Segelfluggeländes in Korb 1981, trug unser Willi im wesentlichen zum Ausführen des Luftsports, zur notwendigen Werkstattarbeit und vor allem zum Vereinsleben als solches bei. Seine reiche Erfahrung im Segelflug erlangte er während zahllosen Flügen, sowohl über dem Möckmühler Umland, als auch bei sportlichen Disziplinen in ganz Deutschland und auch im Ausland. So ist Willi bereits in den Alpen und auch schon im afrikanischen Namibia geflogen. Die Vereinskameraden freuen sich immer sehr darüber, Geschichten und Erzählungen aus einer Zeit zu hören, in denen der Segelflugsport noch in den Kinderschuhen stecke und ganz andere Herausforderungen bereithielt, als es heute der Fall ist. Seine humorvolle Art erheitert immer wieder aufs neue die Runde der „Bodencrew“. Denn auch heute noch, nachdem Willi nicht mehr aktiver Pilot ist, ist er beinahe jeden Sonntag auf dem Flugplatz. Wir hoffen alle sehr, dass unser Willi noch lange mit Erzählungen, Besuchen und seiner ganzen wunderbaren Art zu einem aktiven Vereinsleben beitragen wird. Der gesamte Flugsportverein gratuliert Willi Zürn und wünscht für die Zukunft alles Gute!