Wettbewerbe

 

Interner Bereich

 

 

Fliegerlager 2019 des Flugsportvereins Möckmühl

Das traditionelle Fliegerlager hat nun endlich begonnen! Bereits am Freitag reisten die ersten ungeduldigen Vereinskameraden an und bauten ihre Zelte und Wohnwägen voller Vorfreude auf die kommenden zwei Wochen auf. Der Samstag konnte auch gleich fliegerisch genutzt werden, bevor am Abend das Gewitter und der Regen die langersehnte Abkühlung brachten. Manfred Henninger und Frank Steinbrenner konnten mit ihren Flügen unseren 9. Platz in der 2. Segelflug-Bundesliga erhalten, da der Sonntag fliegerisch leider keine Flüge hervorbrachte.

Zum offiziellen Start des diesjährigen Fliegerlagers richtete unser Windenfahrer Fritz Bolz am Sonntagabend das Wort an seine Vereinskameraden. Neben den „heimischen“ Piloten wurden auch die Segelflugkollegen aus Kaiserslautern begrüßt, die für eine Woche in Korb campieren, segelfliegen und ihren Urlaub bei uns genießen. Der Flugsportverein wünscht all seinen Mitgliedern und Freunden ein erholsames, geselliges und sportlich erfolgreiches Fliegerlager 2019. Fluginteressierte können uns während des Lagers, also noch bis zum 11. August, gerne auf dem Segelfluggelände in Möckmühl-Korb besuchen und sich eventuell bei einem Gastflug selbst von diesem faszinierenden Hobby überzeugen!