Wettbewerbe

 

Interner Bereich

 

 

Ein Meilenstein für unser 60 Jahre altes Holzflugzeug

Ein längerer Flug ist für Segelflieger nichts Ungewöhnliches. Je nach Flugzeug sind an einem durchschnittlichen Tag Strecken von 300 Kilometern ein passabler Wert. Wenn eine solche Strecke jedoch von unserem 60 Jahre alten Oldtimer-Flugzeug, der „Ka8“, geflogen wird, dann ist das schon eine kleine Sensation. Unsere knallgelbe Ka8, ein Flugzeug mit Flächen in Holzbauweise und einem Rumpf in leichter Stahlrohrbauweise, wird üblicherweise von Flugschülern geflogen, da sie sich durch gutmütige Flugeigenschaften auszeichnet und für lange Flüge aufgrund der mäßigen Flugleistung eher die letzte Wahl ist. Dazu trägt aber auch noch ein entscheidender Punkt bei: der Pilotensitz besteht aus einem einfachen, unbequemen und harten Holzbrett, auf dem man bei längeren Flügen gutes Sitzfleisch beweisen muss!

Unser Pilot Frank Steinbrenner ist bekannt für die Aussage „Es gibt keine schlechten Segelflugzeuge!“. Nach diesem Motto hat er vergangenes Wochenende mit der Ka8 einen Sensationsflug absolviert. Nach einer gründlichen Flugvorbereitung hat sich der leidenschaftliche Hobbyflieger in unsere Ka8 gesetzt und ist vom Segelfluggelände in Möckmühl-Korb gestartet. Zuerst ging es nach Norden über Würzburg nach Schweinfurt. Dort wendete er mit dem gelben Holzflugzeug und flog weiter nach Südosten vorbei am Altmühlsee bis an den Brombachsee um anschließend zurück Richtung Möckmühl zu fliegen. Nach 300 Kilometern und 7 Stunden Flugzeit beendete er den Flug mit einer sicheren Landung. Bisher hat beim Flugsportverein Möckmühl in all den Jahrzenten nur Manfred Henninger einen Flug von 300 km in der Ka8 erreicht – ein weiteres Zeichen wie groß die Leistung von Frank Steinbrenner ist. Wir sind stolz, dass Frank sein fliegerisches Können mit unserem Oldtimer unter Beweis gestellt hat!

Wir haben dein Interesse geweckt? Komm einfach an einem Sonn- oder Feiertag bei gutem Wetter auf dem Segelfluggelände in Möckmühl-Korb vorbei und lass dich begeistern. Die Segelflugausbildung kann übrigens schon mit 14 Jahren begonnen werden!